Betriebsvergleiche

Seit über 40 Jahren tragen die dwif-Betriebsvergleiche zur Optimierung der betriebswirtschaftlichen Situation des Gastgewerbes bei. Sie ermöglichen Stärken-Schwächen-Analysen und Zeitvergleiche und lassen aufgrund der umfangreichen Datenermittlung gleichermaßen ein Benchmarking der betriebswirts- und finanzwirtschaftlichen Kennzahlen sowie der Strukturdaten zu.

Die Kennzahlen der dwif-Betriebsvergleiche bilden eine wertvolle und unverzichtbare Grundlage zur Erstellung von Businessplänen im gastgewerblichen Sektor, unter anderem für Ihren:

  • Businessplan Hotel
  • Businessplan Gastronomie
  • Businessplan Restaurant

 


Aktuell: Neuauflage Betriebsvergleich Thürigen

Der 2012 publizierte Betriebsvergleich für das Thüringer Hotel- und Gaststättengewerbe wird derzeit aktualisiert. Die darin ausgewiesenen Orientierungs- und Vergleichswerte für verschiedene Betriebstypen des Gastgewerbes stellen eine wichtige Basis zur Optimierung der einzelnen Unternehmen dar.

Mehr erfahren Sie hier.


 

Die dwif-Betriebsvergleiche sind die Basis für Ihre Unternehmensoptimierung und -planung und liefern wertvolle Hinweise für die strategische Aufbereitung von Zahlenmaterial für Betriebsgründungen, -übergaben sowie für Gespräche mit Banken und Finanzdienstleistern.

Wir legen großen Wert auf eine hohe Datenqualität sowie einem detaillierten Überblick über einzelne Betriebstypen nach erfolgsrelevanten Kriterien (z. B. Standort, Umsatz, Qualität).


Profitieren Sie auf einzelbetrieblicher Ebene durch

  • Leistungs-, Kosten- und Erfolgskontrollen
  • Bilanz- und Finanzierungsanalysen
  • Investitions- und Finanzierungsplanungen
  • Vergleichszahlen über den SKR 70 Kontenrahmen hinaus
  • Vergleichsmöglichkeiten für Ihren Businessplan Hotel, Businessplan Gastronomie, Businessplan Restaurant


Als Auftraggeber von Betriebsvergleichen bieten wir Ihnen

  • Bewährte Datenqualität durch langjährige Erhebungserfahrung
  • Strategische Marktuntersuchungen
  • Analysen der Branchenstrukturen und -trends
  • Umfangreiche Zusatzanalysen auf Basis der dwif-internen Grundlagenuntersuchungen
  • Ableitung strategischer Handlungsempfehlungen für Politik, Verbände und Betriebe

 

Unsere Referenzen zu diesem Thema

 

Businessplan Gastronomie und Businessplan Restaurant
Ein guter Businessplan ist der halbe Erfolg! Dieser enthält neben der Markt- und Wettbewerbsanalyse sowie konzeptionellen Eckpunkten immer eine Kalkulation der Ertrags- und Aufwandsstrukturen.Diese sind entscheidend für die Ermittlung der Fremdkapitalfinanzierung.

Unsere validen und zuverlässigen Kennzahlen erhöhen die Chancen bei Ihrem Bankengespräch. Die dwif-Betriebsvergleiche liefern für Ihren Businessplan Gastronomie oder Businessplan Restaurant entsprechende Basiskennzahlen zur Hochrechnung potenzieller Erträge und Anhaltspunkte für die Einschätzung der Aufwandstrukturen.


Vergleichszahlen für Ihren Businessplan Gastronomie
Unsere dwif-Betriebsvergleiche unterscheiden zwischen unterschiedlichen Betriebsarten und weiteren Kriterien wie beispielsweise Standort und Qualität. Damit gewährleisten wir eine hohe Vergleichsmöglichkeit. Der Betriebsvergleich für Hotellerie und Gastronomie in Bayern enthält unter anderen Kennzahlen für folgende für Ihren Businessplan Gastronomie wesentlichen Betriebsarten:

  • Restaurants mit herkömmlicher Bedienung
  • Restaurants mit Selbstbedienung
  • Cafés
  • Eissalons
  • Imbissstuben
  • Schenken
  • Bar, Tanz und Vergnügungslokale

Zudem wird zum Teil unterschieden nach Betriebsgröße (Kleinbetrieb, Großbetrieb) und Qualität (einfacher Standard, gehobener Standard). Für alle Betriebsarten werden die Durchschnittswerte sowie auch Orientierungswerte (Kennzahlen der besten Betriebe) ausgewiesen. Entsprechende Details entnehmen Sie bitte unserem Inhaltsverzeichnis im dwif Shop.

Vergleichszahlen für Ihren Businessplan Hotel
Neben den dwif-Betriebsvergleichen für die Hotellerie und Gastronomie in Bayern und Thüringen steht Ihnen zusätzlich unser Hotelbetriebsvergleich für Deutschland als verlässliche Vergleichsmöglichkeit zur Verfügung. Für Ihren Businessplan Hotel können Sie beim Hotelbetriebsvergleich Deutschland auf Erfolgs- und Leistungskennzahlen für folgende Betriebstypen zurückgreifen:

  • Hotels mit normaler Ausstattung (jeweils untergliedert nach Stadthotels und Hotels in Kur- und Ferienorten)
  • Hotels mit gehobener Ausstattung (jeweils untergliedert nach Stadthotels und Hotels in Kur- und Ferienorten)
  • Hotels mit First-Class-Ausstattung (jeweils untergliedert nach Stadthotel und Hotels in Kur- und Ferienorten)
  • Hotels garnis mit normaler Ausstattung
  • Hotels garnis mit gehobener Ausstattung
Der Betriebsvergleich für die Hotellerie und Gastronomie in Bayern bietet neben den genannten Betriebstypen zudem weitere Vergleichsmöglichkeiten für folgende Betriebsarten:
  • Gasthöfe
  • Pensionen
  • Kur-, Ferien- und Erholungsheime
  • Apartmenthotels

Entsprechende Details entnehmen Sie bitte unserem Inhaltsverzeichnis im dwif Shop.

Neben den Vergleichskennzahlen unserer Publikationen unterstützen wir Sie gerne bei der Erstellung Ihrer Businesspläne für Hotels und Gastronomiebetriebe (>>Betriebsanalysen).

ServiceQualität Deutschland