Evaluation von Tourismuskonzepten & Organisationskonzepten

Bei der organisatorischen Neustrukturierung oder der Entwicklung einer Tourismusstrategie gilt: Angestrebte Ziele messbar zu machen und den Erfolg der umgesetzten Maßnahmen regelmäßig zu überprüfen, ist eine Pflichtaufgabe für Tourismusorganisationen, öffentliche Einrichtungen und Ministerien.

Das dwif unterstützt Sie bei der Beantwortung wichtiger Fragen

  • Wurden die angestrebten Ziele erreicht?
  • Welche Maßnahmen wurden umgesetzt? Wie ist die Effektivität einzuschätzen?
  • Was waren wichtige Erfolgsfaktoren oder Hinderungsgründe?
  • Hat die bisher verfolgte Strategie weiterhin Gültigkeit?
  • Wo besteht Bedarf einer Fokusänderung?
  • Welche positiven und negativen Auswirkungen können im Ergebnis der Strategieumsetzung heute festgestellt werden?
  • Wie können strategische Zielvorgaben zukünftig gemessen werden?

 Mehr erfahren...


Wir bieten Ihnen individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen

 

 

Unsere Referenzen zu Evaluationen von Tourismuskonzepten & Organisationskonzepten

  • Evaluation zum Förderprojekt "Kulturtouristische Inwertsetzung der industriellen Kulturlandschaft"

    Bearbeitungszeitraum: 2017-2019

    Auftraggeber: Ruhr Tourismus GmbH 

    Mit der „Route der Industriekultur“ besteht bereits eine thematische Klammer für Bauwerke und Anlagen des Industriezeitalters im Ruhrgebiet. Das EFRE-Erlebnis NRW-Förderprojekt „Kulturtouristische Inwertsetzung der industriellen Kulturlandschaft“ soll dazu beitragen, eine die Vermittlung und touristische Vermarktung des Themas national und international zu forcieren.

  • Evaluierung der Tourismusstrategie Schleswig-Holstein

    Bearbeitungszeitraum: 2011-2012

    Auftraggeber: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein

    Die Umsetzung der Tourismusstrategie Schleswig-Holstein wurde mit einem Budget von mehreren Millionen Euro vorangetrieben. Nach fünf Jahren der Umsetzung wurde das dwif mit einer ausführlichen Ergebnisanalyse beauftragt.

  • Evaluierung einer Dienstleistungskonzession der Landeshauptstadt Potsdam an die TMB Tourismus Marketing Brandenburg GmbH

    Bearbeitungszeitraum: 2012

    Auftraggeber: Landeshauptstadt Potsdam, vertreten durch Herrn Frerichs, Leiter der Potsdamer Wirtschaftsförderung

    Inhalt des Konzeptes war die Evaluation der Vergabe einer Dienstleistungskonzession der Landeshauptstadt Potsdam an die TMB Tourismus Marketing Brandenburg GmbH. Grundlage war der Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Tourismus-Service und Tourismus-Marketing für die Landeshauptstadt Potsdam (LHP) zwischen der Landeshauptstadt Potsdam und der Tourismus Marketing Brandenburg GmbH (TMB) von März 2004 (DL-Vertrag).

ServiceQualität Deutschland