Diese Website nutzt Cookies für die Authentifizierung, Navigation und weitere Funktionen

Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies und deren Handhabung finden Sie in der Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden
header news1

dwif unterstützt grenzüberschreitende touristische Vernetzung der Bauten der Moderne

Dienstag, 17. Dezember 2013

Im Ziel3-Projekt "Topographie der Bauten der Moderne" entwickeln Partner aus Tschechien und Deutschland ein ergänzendes kulturtouristisches Angebot in Sachsen und der angrenzenden Region zwischen Usti Nad Labem und Liberec.
  • dwif unterstützt grenzüberschreitende touristische Vernetzung der Bauten der Moderne
    Ziel3-Projekt "Topographie der Bauten der Moderne"

Ausgangspunkt ist das von Hans Scharoun erbaute Haus Schminke in Löbau.

Die dwif-Consulting GmbH und die Sandstein Kommunikation GmbH wurden jetzt mit der Erarbeitung eines touristischen Konzeptes zur Vermarktung inklusive der grenzüberschreitenden Produktentwicklung beauftragt.

ServiceQualität Deutschland