Diese Website nutzt Cookies für die Authentifizierung, Navigation und weitere Funktionen

Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies und deren Handhabung finden Sie in der Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden
header news1

Tourismusexpertise für Botanischen Garten und Botanisches Museum Berlin

Mittwoch, 11. Juni 2014

Der Botanische Garten und das Botanische Museum (BGBM) sind Einrichtungen mit langer Tradition. Das im Jahr 1904 eröffnete, 43 Hektar große Gelände bietet Platz für 22.000 Pflanzenarten.

Damit leistet BGBM einen wichtigen Beitrag zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung der Artenvielfalt. Die Möglichkeit, dieses Potenzial auch touristisch zu nutzen, ist Kernthema der Expertise, die das dwif unter Leitung von Prof. Dr. Mathias Feige durchführt.

 

Das Gutachten bewertet den aktuellen Entwicklungsstand sowie eine Reihe geplanter Maßnahmen aus tourismusfachlicher Sicht. Beurteilt werden auch die touristischen Entwicklungsmöglichkeiten im Wettbewerbsumfeld. Darauf aufbauend entwickelt das Projektteam Strategien und Maßnahmen, um BGBM erfolgreich im Berliner Kulturmarkt zu positionieren.

Das dwif freut sich, eine traditionsreiche Berliner Einrichtung begleiten zu dürfen und damit den innerstädtischen Tourismus weiter zu fördern.

ServiceQualität Deutschland