Diese Website nutzt Cookies für die Authentifizierung, Navigation und weitere Funktionen

Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies und deren Handhabung finden Sie in der Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden
header news1

dwif-Quellmarktanalysen ermitteln Potenziale internationaler Märkte

Dienstag, 24. Februar 2015

Die Quellmarktanalysen des dwif liefern Tourismusorganisationen wichtige Hintergrundinformationen für den effizienten Einsatz der Marketingmittel, ermöglichen eine bessere Ausrichtung der touristischen Angebote auf den Quellmarkt und ermitteln  Potenziale internationaler Märkte.

Die dwif-Quellmarktanalyse wird aktuell für die Evaluierung von über 50 Quellmärkten eingesetzt. Das speziell entwickelte Bewertungssystem basiert auf 27 touristischen und sozioökonomischen Indikatoren. Diese werden über ein Punktbewertungsverfahren harmonisiert und vergleichbar gemacht. Die Kombination von qualitativen und quantitativen Indikatoren gewährleistet einen hohen Praxisbezug.

Auch die spezielle Betrachtung einzelner Quellmärkte ist im Zuge der dwif-Quellmarktanalysen möglich, wie die aktuelle Analyse für das Bundesland Hessen zeigt. Ähnliche Zielmarktanalysen wurden u.a. für Nordrhein-Westfalen, Berlin, Hamburg und Schleswig-Holstein durchgeführt.

 

Quellmarktanalyse China für die HA Hessen Agentur GmbH

China stellt für Hessen einen vieldiskutierten Zielmarkt mit großem Potenzial dar. Aus diesem Grund wurde das dwif von der HA Hessen Agentur GmbH mit einer Quellmarktanalyse mit speziellem Fokus auf China beauftragt.

Für den Zielmarkt China wurden sämtliche Indikatoren zusätzlich in ihrer Entwicklung und relativen Wettbewerbsposition bewertet. Somit wurden die Stärken und Schwächen im Vergleich zu den weiteren Zielmärkten aufgedeckt. Weiterhin wurde überprüft, auf welche chinesischen Regionen die Aktivitäten konzentriert werden sollten (Erreichbarkeit, Zielgruppenpotenzial, Kaufkraft). Im Ergebnis standen somit Ableitungen für das strategische und das operative Marketing.

Die Zielmarktanalyse für Hessen liegt mittlerweile für drei Jahre (2008, 2012, 2015) vor. Sie dient damit nicht mehr nur der strategischen Orientierung für die Zielmarktfokussierung und der Ableitung konkreter Maßnahmen, sondern kann auch zur Erfolgsmessung des Incoming-Marketings herangezogen werden.

 

Sie möchten mehr über Ihre Potenzialmärkte erfahren?

Wir ermitteln Ihre relevanten Quellmärkte und erstellen für Sie eine Priorisierung der Markltbearbeitung.

Wir informieren Sie gerne über die Details.

 

ServiceQualität Deutschland