Leitfaden zur Erstellung einer Deckungsbeitragsrechnung für die Kurmittelhaus-Therapie Bad Rothenfelde GmbH

Bearbeitungszeitraum: 2010-2011

Auftraggeber: Kurmittelhaus-Therapie Bad Rothenfelde GmbH

Zur besseren Steuerung und Koordination der Tätigkeit der Kurmittelhaus-Therapie Bad Rothenfelde GmbH wurde eine transparente Darstellung der innerbetrieblichen Kosten- und Ertragsstruktur benötigt. Das dwif erarbeitete gemeinsam mit dem Auftraggeber einen Leitfaden zur bestmöglichen Erfassung der Erfolgs- und Kostenanteile für einzelne Kostenstellengruppen.

Die Kurmittelhaus Therapie Bad Rothenfelde GmbH beabsichtigte die Einführung eines Controllingsystems. Das dwif erarbeitete in enger Abstimmung mit der zuständigen Buchhaltung sowie Vertretern der einzelnen Gesundheitsbereiche ein Kennzahlengerüst, das eine deutlich höhere Transparenz und Kostenkontrolle ermöglicht.

Neben zwei kleineren Workshops vor Ort erfolgte eine tiefergehende Analyse der aktuell vorliegenden Daten. Diese wurden entsprechenden Kostenstellen zugeordnet und die Deckungsbeiträge ermittelt. Bei Erkennnislücken erfolgten eine entsprechende Empfehlungen zur zukünftigen Datenerhebung dieser.

ServiceQualität Deutschland