Berechnung der ökonomischen Auswirkungen des Deutschen Fußballmuseums für Dortmund und die Region

Bearbeitungszeitraum: 2011-2012

Auftraggeber: DORTMUNDtourismus GmbH

Der Fokus der Untersuchungen lag in der Ermittlung der Einkommens- und Arbeitsplatzeffekte, welche durch die Ausgaben der zu erwartenden Museumsbesucher in Dortmund entstehen.

Auf Basis der bisherigen konzeptionellen Überlegungen erfolgte eine Wirtschaftlichkeitshochrechnung für die zu erwartenden Einnahmen und Ausgaben im geplanten DFB-Museum in Dortmund.

Daraus abgeleitet wurden die direkten und indirekt durch die Besucher entstehenden Umsätze im und außerhalb des Museums errechnet. Zusätzlich ermittelte das dwif die Einkommens- und Beschäftigungseffekte, die durch den Betrieb der Edutainmenteinrichtung zu erwarten sind.

ServiceQualität Deutschland