Diese Website nutzt Cookies für die Authentifizierung, Navigation und weitere Funktionen

Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies und deren Handhabung finden Sie in der Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden

dwif-international

Die nachfolgenden Referenzprojekte ermöglichen einen detaillierten Eindruck über unsere internationalen Projekte.

Sie möchten noch mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns!


Grenzüberschreitende Marktforschungsstudie für das EU-Projekt „Enjoy South Baltic!“

dwif: Grenzüberschreitende Marktforschungsstudie für das EU-Projekt „Enjoy South Baltic!“

Bearbeitungszeitraum: 2011-2012

Auftraggeber: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Als Vorbereitung auf die gemeinsame Vermarktung der Destination Südliche Ostsee erarbeitete das dwif im Rahmen des EU-Projektes „Enjoy South Baltic!" eine grenzüberschreitende Marktforschungsstudie

Nachhaltiges Tourismuskonzept für die Länder Südosteuropas am Beispiel Kroatien und Bosnien-Herzegowina

Bearbeitungszeitraum: 2007-2008

Beratungshilfeprogramm des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) für den Umweltschutz in den Staaten Mittel- und Osteuropas, des Kaukasus und Zentralasiens

Projektbetreuung: Umweltbundesamt

Für Kroatien, seinen Naturpark Lonjsko Polje sowie das daran südlich angrenzende Gebiet in Bosnien-Herzegowina wurde ein Tourismuskonzept und ein Handbuch erarbeitet. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zur Produktentwicklung wurde durch gemeinsame Arbeitssitzungen ermöglicht und befördert.

ONE BSR – Marktanalyse der US-amerikanischen Nachfrage für die Ostseeregion

Bearbeitungszeitraum: 2013

Auftraggeber: Hamburg Tourismus GmbH

Im Rahmen des übergeordneten EU-Projektes "ONE BSR – Baltic Metropoles Accelarating Branding and Identity Building of the Baltic Sea Region" identifizierte das dwif, unterstützt durch Myriad Marketing (New York / Los Angeles), wichtige touristische Potenziale und passende Marketingaktivitäten für 13 Ostseestädte bezogen auf den US-amerikanischen Markt.

Projekt- und Finanzmanagement für das INTERREG–Projekt "Freundschaftsradroute" (muenchen venezia)

Bearbeitungszeitraum: 2013-2015

Auftraggeber: Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Projektziel ist die Schaffung einer drei Ländergrenzen überschreitenden Qualitätsradroute zur Alpenüberquerung von München über den Brenner, das Pustertal und Cortina d´Ampezzo nach Venedig. Dabei unterstützt das dwif gemeinsam mit der Kärntner Agentur Weitblick als Projekt- und Finanzmanagement den Leadpartner des bayrisch-österreichischen Projektraums, den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, und seinen Projektpartner Tourismusverband Achensee während der drei Projektphasen.

Projekt- und Finanzmanagement INTERREG IVB-Projekt CrossCulTour

Bearbeitungszeitraum: 2008-2011

Lead Partner: Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt

Nach erfolgreicher Antragserarbeitung übernahm das dwif als offizieller Projektpartner das Projektmanagement inkl. Erstellung der Fortschrittsberichte, Finanzabrechnung und -controlling sowie Veranstaltungsorganisation für das Projekt CrossCulTour.

ServiceQualität Deutschland