Permanente Marktforschung für die Olympiapark München GmbH

Bearbeitungszeitraum: 2004

Auftraggeber: Olympiapark München GmbH

Seit dem Jahr 2004 ist die dwif-Consulting GmbH im Rahmen verschiedener Studien für die Olympiapark München GmbH tätig sowie mit der Durchführung einer permanenten Marktforschung betraut.

Zwischen 2004 bis 2012 wurden rund 15 verschiedene Veranstaltungsformate (Vom Open-Air-Konzert von U2 über den Sommernachtstraum bis zur Deutschen Tourenwagenmeisterschaft) untersucht, eine ganzjährige Besucherbefragung am Olympiaturm und -stadion durchgeführt und zwei Studien zur wirtschaftlichen Bedeutung des Olympiaparks erarbeitet.

Die Ergebnisse der Analysen zeigen die spezifischen Verhaltensweisen der Besucher, deren Aktivitäten, das Ausgabeverhalten und die Zufriedenheiten mit einzelnen Veranstaltungen auf.

Das Projekt „Permanente Marktforschung für die Olympiapark GmbH" hat somit wichtige Erkenntnisse zur Besucherstruktur und zu den Verhaltensweisen der Besucher unterschiedlicher Veranstaltungen geliefert. Der so geschaffene Datenfundus von über 10.300 Interviews war eine wichtige Basis für die erneuten Berechnungen der wirtschaftlichen Effekte durch die Olympiapark München GmbH im Jahr 2012.

ServiceQualität Deutschland