Sparkassen-Tourismusbarometer Westfalen-Lippe

Bearbeitungszeitraum: seit 2012

Auftraggeber: Sparkassenverband Westfalen-Lippe

Ziel des Sparkassen-Tourismusbarometers Westfalen-Lippe ist eine permanente, problemorientierte und regionalisierte Beobachtung der Tourismusentwicklung in Westfalen-Lippe. Das Sparkassen-Tourismusbarometer hat sich in den letzten Jahren systematisch zu einem Instrument der Zukunftsplanung weiterentwickelt. Das Tourismusbarometer existiert in neun weiteren deutschen Bundesländern, woraus sich wertvolle Vergleichsmöglichkeiten zwischen den Destinationen ergeben.

Neben den Kennzahlenanalysen und Marktforschungserkenntnissen untersucht das Sparkassen-Tourismusbarometer jährlich wechselnde Schwerpunktthemen und bietet damit Praxishilfen und Handlungsempfehlungen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit touristischer Anbieter. In Westfalen-Lippe wurden bislang folgende Tourismusthemen behandelt:

2017
Tourismus als Stabilisator und Impulsgeber für die Regionalentwicklung (Arbeitstitel)

2016
Von digitaler DNA und neuen Spielregeln: Der digitale Wandel in den Destinationen und Tourismusbetrieben in Westfalen-Lippe

2015
Investitionen im Tourismus und ihre Wirkung in Westfalen-Lippe

2014
Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Tourismusunternehmen

2013
Organisation und Finanzierung des öffentlichen Tourismus in Westfalen-Lippe

ServiceQualität Deutschland