Lässt Ihr Weihnachtsmarkt die Kassen klingeln?

Donnerstag, 22. November 2018

Mit Beginn der Adventszeit eröffnen deutschlandweit die Weihnachtsmärkte. Glühwein, Souvenirs und leckere Schmankerl – die Besucher konsumieren und genießen! Die spannende Frage lautet deshalb: Welche ökonomischen Effekte erzielt Ihr Weihnachtsmarkt?

dwif ermittelt Wirtschaftsfaktor für Ihren Weihnachtsmarkt (Bild: pixabay)
Weihnachtsmärkte als Wirtschaftsfaktor

Weihnachtsmärkte als Wirtschaftsfaktor

Mit Beginn der Adventszeit öffnen auch die Weihnachtsmärkte wieder ihre Pforten und es herrscht Hochbetrieb auf den öffentlichen Straßen und Plätzen. Viele dieser Weihnachtsmärkte haben sogar überregionale Strahlkraft, wie z.B. der Nürnberger Christkindlesmarkt, der Striezelmarkt in Dresden oder der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt.

So entfallen mehr als ein Viertel aller Übernachtungen von Niederländern in Düsseldorf auf die Vorweihnachtszeit – ein klares Indiz für die Attraktivität des Düsseldorfer Weihnachtsmarktes. Gäste aus aller Welt, aber auch viele Tagestouristen aus den umliegenden Regionen genießen die Atmosphäre bei einer Tasse Glühwein und kaufen Weihnachtsutensilien und Souvenirs auf dem Weihnachtsmarkt – und sorgen darüber hinaus für Umsätze im Gastgewerbe, im Einzelhandel und in anderen Dienstleistungssektoren.

Doch wie viele Gäste besuchen Ihren Weihnachtsmarkt tatsächlich? Wie viel geben diese aus und wofür und was bringt das Ihrer Gemeinde oder Stadt? Woher kommen die Besucher? Plausible und belastbare Aussagen zur Gästeanzahl, deren Motiven und Aktivitäten und zu deren Ausgaben vor Ort lassen sich nur durch Befragungen ermitteln.

Weihnachtsmärkte sorgen (unabhängig von ihrer Größe) jedoch nicht nur für Einnahmen. Bereits im Vorfeld ist viel Planung und Investition erforderlich. Umso interessanter ist es deshalb zu wissen, in welchem Maße sich der Aufwand am Ende in barer Münze auszahlt.

 

Schaffen Sie Fakten

Wirtschaftsfaktor Weihnachtsmarkt dwif

Haben auch Sie Interesse an Ergebnissen zur ökonomischen Bedeutung des Advents- oder Weihnachtsmarkts in ihrer Stadt oder Ihre Region? Sie möchten wissen, wieviel Geld der Tourismus für ihre Gemeinde oder Region bringt?

Für dieses Jahr ist die Vorbereitungszeit für die notwendigen Erhebungen vermutlich schon zu knapp, aber jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, die Weichen für 2019 zu stellen.

Gemeinsam können wir ganz individuell zusammen mit Ihnen einen Fahrplan entwerfen und Ihnen ein unverbindliches Angebot erstellen.

Sprechen Sie uns an!

KONTAKT

München

Sonnenstraße 27
80331 München
Tel +49 (0)89 - 237 028 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berlin

Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Tel +49 (0)30 - 757 94 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website nutzt Cookies für die Authentifizierung, Navigation und weitere Funktionen

Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies und deren Handhabung finden Sie in der Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden