Sparkassen-Tourismusbarometer

Klarheit über das schaffen, was die Branche voranbringt!

Frühwarnsystem & Qualitätsscout

Aufgabe des Tourismusbarometers ist ein permanentes Monitoring der Tourismusentwicklung in den deutschen Destinationen, um daraus nutzenstiftende Impulse für die Branche abzuleiten.

Ziele des Sparkassen-Tourismusbarometers

  • Einschätzung der Tourismusentwicklung im Benchmark
  • Identifikation und Bewertung von Marktpotenzialen
  • Laufende Beobachtung der wirtschaftlichen Bedeutung und Lage der Tourismusbranche
  • Trendbeobachtung für Marktchancen, Frühwarnsystem für problematische Entwicklungen inkl. Aufzeigen von Lösungswegen
  • Handlungsorientierte Bearbeitung von aktuellen Themen (Mobilität, Digitalisierung, Tourismusbewusstsein etc.)
  • Handlungsempfehlungen und Aufzeigen von Fallbeispielen für die Tourismus- und Marketingpraxis
Das Monitoringtool trägt zur Professionalisierung der Branche bei, deckt Potenziale für die Destinationen und Tourismusbetriebe auf und leitet konkrete Ansatzpunkte ab. Es gibt strategische Orientierung und zeigt Handlungsfelder für die künftige Entwicklung des Tourismus auf.

Wie alles begann...

Das Sparkassen-Tourismusbarometer liefert Branchenvertretern, Politik und Verwaltung seit 20 Jahren wertvolle Informationen und Entscheidungshilfen rund um den Tourismus.

Begonnen wurde mit dem Sparkassen-Tourismusbarometer 1998 in Ostdeutschland. Mittlerweile hat sich das Tourismusbarometer auch in Schleswig-Holstein, Niedersachsen, dem Saarland und in Westfalen-Lippe zu einer festen Instanz entwickelt.

Gutes wird immer noch besser!

Individualisierung, Partizipation, Kooperation und Digitalisierung sind einige der zentralen Zukunftsthemen in der Gesellschaft und im Tourismus. Auch das Sparkassen-Tourismusbarometer nimmt diese Herausforderungen an und entwickelt sich kontinuierlich weiter.
Wir entwickeln dafür immer wieder neue Indikatoren, erschließen neue Marktforschungsquellen, decken die Top-Themen für die Branche auf und tüfteln an neuen Kommunikationsformaten.

Erste Ergebnisse auf der ITB Berlin

Die aktuellen Ergebnisse des Sparkassen-Tourismusbarometers Ostdeutschland werden jedes Jahr vor rund 800 Gästen auf der ITB in Berlin präsentiert.
Dr. Manfred Zeiner und Dr. Mathias Feige rocken auch 2019 wieder die Bühne. Freuen Sie sich auf neue Impulse!

Branchenthemen der letzten Jahre

Neben Kennzahlenanalysen und Marktforschungserkenntnissen untersucht das Sparkassen-Tourismusbarometer jährlich wechselnde Schwerpunktthemen.
Nutzen auch Sie diese wertvollen Praxishilfen und Handlungsempfehlungen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit.
  • Westfalen-Lippe
Qualität, Digitalisierung, Arbeitsmarkt, Mobilität, Finanzierung...
Was hat die Sparkassen-Tourismusbaromter-Länder bewegt?
Ostdeutschland
  • 2018: Beherbergungsmarkt in Ostdeutschland aktiv steuern
  • 2017: Erfolgsfaktor Qualität: Der Weg zum Gäste-Glück.
  • 2016: Wie der digitale Wandel den Ostdeutschland-Tourismus verändert
  • 2015: Zukunftsfähige Investitionen für den Ostdeutschland-Tourismus
  • 2014: Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Tourismusunternehmen
  • 2013: Zukunft der Tourismusförderung
  • 2012: Touristischer Arbeitsmarkt
  • 2011: Organisation und Finanzierung im Tourismus
  • 2010: Landtourismus

Auftraggeber: Ostdeutscher Sparkassenverband (OSV)
Bearbeitungszeitraum: seit 1998

Schleswig-Holstein
  • 2017: Wachstumsziele neu gedacht
  • 2016: Der Ferienwohnungsmarkt in Schleswig-Holstein
  • 2015: Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Tourismusunternehmen
  • 2014: Nachhaltigkeit „Made in Schleswig-Holstein"
  • 2013: Innenkommunikation im Tourismus
  • 2012: Zukunft der Tourismusförderung und -finanzierung
  • 2011: Organisation und Finanzierung im Tourismus
  • 2010: Naturtourismus und Umweltprofilierung; Seebrücken als Profilierungschance
Auftraggeber: Sparkassen- und Giroverband Schleswig-Holstein/Tourismusverband Schleswig-Holstein e.V.
Bearbeitungszeitraum: seit 2002
Niedersachsen
  • 2017: Erfolgsfaktor Qualität: Der Weg zum Gäste-Glück.
  • 2016: Zielgruppenansprache im Niedersachsen-Tourismus.
  • 2015: Investitionen im Tourismus und ihre Wirkung
  • 2014: Megatrend Digitalisierung und seine Auswirkungen auf den Tourismus
  • 2013: Innovationen im Tourismus
  • 2012: Demografischer Wandel und Tourismus
  • 2011: Organisation und Finanzierung im Tourismus
  • 2010: Städtetourismus
Auftraggeber: Sparkassenverband Niedersachsen
Bearbeitungszeitraum: seit 2003
Saarland
  • 2018: Digitalisierung - Fokus Betriebe (Arbeitstitel)
  • 2017: Tourismusbewusstsein
  • 2016: Zukunftsfähige Investitionen für den Saarland-Tourismus
  • 2015: Tourismus im Saarland - Wirtschaftsfaktor und Impulsgeber für den Strukturwandel
  • 2014: Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Tourismusunternehmen
  • 2013: Geschäftstourismus
  • 2012: Wettbewerbsfähigkeit des Tourismus vor dem Hintergrund des demografischen Wandels
  • 2011: Organisation und Finanzierung im Tourismus
  • 2010: Qualität entlang der Servicekette

Auftraggeber: Sparkassenverband Saar und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes
Bearbeitungszeitraum: seit 2004

Westfalen-Lippe
  • 2018: Innovation & Kooperation (Arbeitstitel)
  • 2017: Tourismus als Stabilisator und Impulsgeber für die Regionalentwicklung
  • 2016: Digitaler Wandel in den Destinationen und Tourismusbetrieben
  • 2015: Investitionen im Tourismus und ihre Wirkung in Westfalen-Lippe
  • 2014: Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Tourismusunternehmen
  • 2013: Organisation und Finanzierung des öffentlichen Tourismus
Auftraggeber: Sparkassenverband Westfalen-Lippe
Bearbeitungszeitraum: seit 2012

Sparkassen-Tourismusbarometer Downloads

Die regelmäßig erscheinenden Infobriefe und Kurzberichte der Barometerländer liefern aktuelle Insights zur Tourismusentwicklung, den Besucherzahlen der Freizeiteinrichtungen und viele weitere interessante Informationen.

Ihr Ansprechpartner

Unser Tourismusbarometer-Team hat viele Gesicher. Aber einer hat die Fäden in der Hand!

Karsten Heinsohn

Leiter Tourismusbarometer & -monitoring

Zahlen, Daten und Fakten zum Leben erwecken – Ich möchte komplexe Infos smarter machen.

Das sagen unsere Kunden

  • Dr. Catrin Homp

    Dr. Catrin Homp

    Geschäftsführerin Tourismusverband Schleswig-Holstein e. V.

    "Das Sparkassen-Tourismusbarometer Schleswig-Holstein weist als Marktforschungsinstrument auf Erfolge, Herausforderungen und auf wichtige strukturelle Veränderungen der Tourismusentwicklung in Schleswig-Holstein hin. Schon seit zwölf Jahren liegt die wissenschaftliche Betreuung und Durchführung des Projekts in den Händen des dwif. Die fundierte touristische Marktforschungskompetenz, die kompetente Aufbereitung unterschiedlichster Themenbereiche und das persönliche Engagement der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zeichnen das dwif bei diesem für Schleswig-Holstein so wichtigen Projekt aus."

KONTAKT

München

Sonnenstraße 27
80331 München
Tel +49 (0)89 - 237 028 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berlin

Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Tel +49 (0)30 - 757 94 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website nutzt Cookies für die Authentifizierung, Navigation und weitere Funktionen

Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies und deren Handhabung finden Sie in der Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden