• Startseite
  • News
  • Sparkassen-Tourismusbarometer Saarland 2019: Einzelhandel & Tourismus

Sparkassen-Tourismusbarometer Saarland 2019: Einzelhandel & Tourismus

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Vor rund 200 Gästen aus Gastgewerbe, Tourismusorganisationen, Einzelhandel, Politik und Kommunen sowie Wissenschaft stellten Dr. Mathias Feige und Karsten Heinsohn im Shopping-Center EUROPA-Galerie Saarbrücken die Ergebnisse des Sparkassen-Tourismusbarometers Saarland 2019 vor. Der diesjährige Branchenschwerpunkt lag, wie könnte es anders sein, auf dem Thema „Einzelhandel & Tourismus“. Zwei Branchen, die zu einer starken Allianz werden können.

dwif: Sparkassen-Tourismusbarometer Saarland 2019: Einzelhandel & Tourismus

Die Kernergebnisse des Jahresberichtes im Überblick

Der Tourismus im Saarland blüht und gedeiht: 2018 war das sechste Jahr in Folge mit Übernachtungszuwächsen. Mit 2,3 Prozent lag die Steigerung erneut über dem in der Tourismuskonzeption als Ziel ausgegebenen Plus von +1,2 Prozent pro Jahr.

Die Tourismuswirtschaft im Saarland hat die Zielmarke von 3,3 Mio. Übernachtungen im Jahr 2025 also weiterhin fest im Blick. Dies bestätigen auch die Zahlen bis August 2019. Im bisherigen Jahresverlauf stiegen die Übernachtungen um 1,4 Prozent.

 

Gästezufriedenheit weiter ausbaufähig, Hardware als Ansatzpunkt

Die Zufriedenheit der Gäste ist ein ganz entscheidenes Erfolgsmerkmal im Destinationsmanagement. Die Metasuchmaschine TrustYou wertet alle Beurteilungen von Nutzer*innen zu Unterkünften in Deutschland auf den relevanten Online-Portalen aus und ermittelt daraus den TrustScore als Zusammenfassung aller Bewertungen auf einer Skala von 0 (negativste Ausprägung) bis 100 Punkten (positivste Ausprägung).

Seit 2015 stieg der Trust-Score im Saarland stetig an. Mit einem Gesamtwert von nun 81,5 Punkten bleibt er aber nach wie vor hinter dem deutschlandweiten Durchschnitt (83,5 Punkte) zurück.

In fast allen Kategorien schneiden die saarländischen Unterkünfte schlechter ab, insbesondere bei der Hardware: Die Qualität der Zimmer (7,5 Punkte unter dem Bundeswert), das Hotel selbst (-2,3 Punkte) sowie das Gebäude (-4,9 Punkte) werden im Saarland schlechter bewertet als im Rest der Republik.

Investitionen in eine moderne Infrastruktur sind somit eine zentrale Stellschraube für eine steigende Gästezufriedenheit und höhere Umsätze.

 

dwif & TrustYou Destinations-Ranking 2019: And the winner is... das Allgäu!

TrustYou dwif Destinations Ranking

Gemeinsam mit unserem Partner TrustYou veröffentlichen wir bereits seit 2010 das jährliche dwif & TrustYou-Destinationsranking für den Deutschland-Tourismus.

Wie schneiden die Destinationen in puncto Gästezufriedenheit auf Bewertungsportalen ab und welche Verbesserungspotenziale werden offensichtlich?

Her mit den Details!

 

Freizeitwirtschaft: Leichte Zuwächse, aber das Ergebnis täuscht

Das Jahr 2018 schlossen die Freizeiteinrichtungen im Saarland mit einem leichten Plus ab. Dieses auf den ersten Blick positive Ergebnis täuscht darüber hinweg, dass weniger als die Hälfte der Einrichtungen steigende Besuchszahlen meldeten.

Ausschlaggebend für die Entwicklung waren die extremen Witterungsbedingungen in den besucherstarken Sommermonaten. Während der Sommer 2017 vielerorts ins Wasser gefallen war, brachte die Hitze 2018 nur wenigen Einrichtungstypen positive Impulse.

Zu den Gewinnern 2018 zählten die Freizeitparks/-zentren aufgrund ihres vielfach wasserbezogenen Angebots. Deutliche Verluste hingegen registrierten die Museen/Ausstellungen und Einrichtungen zum Thema Römer/Kelten. Der bisherige Jahresverlauf 2019 deutet auf stabile Besucherzahlen hin.

 

Das Sparkassen-Tourismusbarometer Saarland

Sparkassen Tourismusbarometer Saarland Bericht Bild

Das Sparkassen-Tourismusbarometer Saarland liefert als Marktforschungsinstrument Hinweise auf Erfolge und Misserfolge sowie auf wichtige strukturelle Veränderungen der Tourismusentwicklung im Saarland. Als kontinuierliches Monitoringinstrument ermöglicht es zeitliche, regionale und sektorale Vergleiche und erleichtert damit Entscheidungsfindungen für Investitionen in Infrastruktur und Marketing.

Das Barometer zieht einen Mehrwert aus einer Vielzahl unterschiedlicher Datenquellen und ergänzt diese um eigene Erhebungen. Aus einem Flickenteppich unterschiedlicher Daten schafft es ein Gesamtbild der Tourismusentwicklung. Alle Informationen rund um das Sparkassen-Tourismusbarometer Saarland lesen Sie hier.

Noch mehr Infos zum Sparkassen-Tourismusbarometer!

 

Sparkassen Tourismusbarometer Saar 2019 Impressionen 

Fokusthema „Einzelhandel und Tourismus im Saarland“

Einzelhandel und Tourismus sind als Branchen auf vielfältige Weise miteinander verflochten und profitieren voneinander. Die Querschnittsbranche Tourismus liefert dem saarländischen Einzelhandel kaufkräftige Tages- und Übernachtungsgäste, die Geld in die Kassen bringen.

Der Einzelhandel wiederum ist für Gäste ein unverzichtbarer Angebotsbestandteil der touristischen Dienstleistungskette (Customer Journey). Er erhöht die touristische Attraktivität einer Destination, indem er neben der reinen Versorgungsfunktion immer häufiger eine Erlebnisfunktion erfüllt.

Grund genug, das Thema "Einzelhandel & Tourismus" in diesem Jahr etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Ergebnisse sind auch für weitere Destinationen von großer Bedeutung.

 

Sparkassen Tourismusbarometer Saar 2019 Qualitaetsmonitor Sparkassen Tourismusbarometer Saar 2019 Zentralitaet

 

Viel Potenzial für Synergien zwischen Einzelhandel und Tourismus

Einkaufen dient heute nicht mehr ausschließlich der Bedarfsdeckung. Insbesondere der Einkauf von längerlebigen Produkten findet zunehmend in der Freizeit statt, Shopping wird aus Zeitmangel vom Alltag in den (Kurz-)Urlaub verschoben.

Daraus ergeben sich neue Impulse für den Handel, denn der Shoppingtourismus wächst schneller als der herkömmliche Einzelhandelsumsatz. Aber die Ansprüche an die Angebots- und Servicequalität steigen. Es gilt, sich konsequent mit viel Individualität und Kreativität in Produktentwicklung und Marketing von der Konkurrenz abzuheben.

 

Sparkassen Tourismusbarometer Saar 2019 Einzelhandel

 

Intensive Kooperationen zwischen Einzelhandel und touristischen Betrieben sind unerlässlich, um ein nachfragegerechtes und aufeinander abgestimmtes Einkaufserlebnis zu schaffen. Wie das funktionieren kann?

Das Sparkassen-Tourismusbarometer Saarland benennt die Erfolgsfaktoren und leitet für insgesamt sechs Akteursfelder konkrete Maßnahmen für mehr Kooperation von Einzelhandel und Tourismus ab. Die Maßnahmen liefern Denkanstöße und sollen die Eigeninitiative aller Beteiligten fördern.

Lesetipp! Praxisbeispiele zeigen, wie der Einstieg gelingen kann.

 

Jetzt Bericht 2019 zu "Einzelhandel & Tourismus" downloaden

Sparkassen Tourismusbarometer Saarland Bericht 2019 Cover

Der Jahresbericht des Sparkassen-Tourismusbarometers Saarland mit dem Fokusthema "Einzelhandel & Tourismus" ist ab sofort kostenfrei als Download erhältlich.

Erfahren Sie mehr über die sechs Akteursfelder und die dazugehörigen Maßnahmen, wie Einzelhandel und Tourismus durch Kooperationen voneinander profitieren können.

Download Bericht 2019

KONTAKT

München

Sonnenstraße 27
80331 München
Tel +49 (0)89 - 237 028 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berlin

Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Tel +49 (0)30 - 757 94 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website nutzt Cookies für die Authentifizierung, Navigation und weitere Funktionen

Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies und deren Handhabung finden Sie in der Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden