Marktforschung

Wir veredeln
Zahlen zu Zielen.

Datenschätze heben


Das dwif steht für innovative und zielgerichtete Marktforschung im Tourismus. Wir entwickeln auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte, kreative Lösungen und führen maßgeschneiderte Analysen mit "Mehrwert-Garantie" durch.

Nutzen Sie unser Marktforschungs-Know-how um herauszufinden,

  • wie sich Ihr Unternehmen / Ihre Destination entwickelt.
  • wo Sie innerhalb der Marktsegmente im Tourismus stehen.
  • über welche relevanten Entwicklungspotenziale Sie verfügen.
  • wie Sie im Wettbewerbervergleich positioniert sind.
  • wie Sie Ihre Gästeansprache optimieren können.

Wir kennen uns mit den Vor- und Nachteilen der unterschiedlichen Marktforschungsmethoden aus und sagen Ihnen, was für Ihre Fragestellung und Ihre Bedürfnisse am besten ist.

Logo BVM

Online

01. Juni 2021 I 10:00 - 11:00 Uhr

DESTINATIONEN & TOURISMUSORGANISATIONEN AKTIV STEUERN

KPIs und ihr Einsatz in der Praxis

Worum ging es?

Erfahrungen, der Dialog mit den Akteur*innen und Partner*innen, Zahlen/Daten/Fakten, das gute alte Bauchgefühl… oder von allem ein bisschen? Wie treffen Sie strategische Entscheidungen in Ihrem Tourismusort, Ihrer Stadt oder Ihrer Destination? Wie messen Sie den Erfolg der eigenen Organisation?

Unsere Erfahrung: Zu häufig geschieht das nur ansatzweise datenbasiert. Und: Zu häufig werden ausschließlich klassische Kennzahlen wie die Übernachtungsentwicklung genutzt oder es spielen Einzelinteressen von Stakeholdern hinein, da Belege für bessere Entscheidungen fehlen.

Wir haben über die Rolle der berüchtigten KPIs – der Key Performance Indicators – also Erfolgskennzahlen für Ihre Zielsetzungen, als professionelle Grundlage für fachliche Abstimmungen oder den Diskurs in Gremien gesprochen.

Die Aufzeichnung ist in Kürze verfügbar.


Online

14. Juli 2021 I 10:00 - 11:00 Uhr

QUALITÄTSMANAGEMENT IM TOURISMUS

Neue Perspektiven & Aufgaben für zukunftsfitte DMO

Worum geht es?

Die falsche Zeit, um sich angesichts existenzieller Fragen mit dem Thema Qualität im Tourismus auseinanderzusetzen? Wir meinen nein. Gerade jetzt geht es um ein zukunftsweisendes Qualitätsmanagement in den Destinationen.

Warum? Wir hätten da gleich 3 Antworten

(1) Weil das Qualitätsbewusstsein der Gäste auch in der oder vielleicht gerade wegen der Corona-Pandemie hoch ist. Erstmals seit Jahren ist die Gästezufriedenheit laut TrustScore 2020 im Deutschland-Tourismus wieder gesunken. Transparenz und Verlässlichkeit sind dehalb bereits in der Inspirations- und Informationsphase in allen Kanälen gefragt.

(2) Weil vielerorts ein durch die Corona-Pandemie verschärfter Investitionsstau und eine abnehmende Servicequalität infolge des sich zuspitzenden Fachkräftemangels droht.

(3) Weil Qualitätsmanagement Kernaufgabe einer modernen DMO ist. Wer sonst sollte sich um ein durchgängiges Qualitätserlebnis ich entlang der gesamten Customer Journey kümmern?


Qualität im Tourismus setzt voraus, die eigenen Gäste und ihre Bedürfnisse genau zu kennen. Ihre Kund*innen müssen im Mittelpunkt aller Bemühungen stehen. Ein optimales Qualitätsmanagement treibt die notwendige Professionalisierung in den Destinationen voran und macht Sie in Ihren Bemühungen fit für den Wettbewerb.

Doch Sie wissen genauso gut wie wir: Längst nicht alle DMO und Betriebe sind bereits aktiv. Gehen Sie mit uns auf Spurensuche.

Die Online-Veranstaltung ist kostenfrei. Melden Sie sich jetzt an!

Unsere Produkte

Wir liefern Ihnen Ergebnisse und Handlungsempfehlungen, die praxisnah, realisierbar und nachvollziehbar sind. So machen Zahlen Spaß!

Aktuelle Insights rund um das Megasegment

Tagesreisenmonitor

Tagestourismus ist ein Milliardengeschäft. Das dwif ist der Experte zu Tagestourismus und Freizeitwirtschaft.
Profitieren auch Sie von unseren verlässlichen Daten und erfahren Sie mehr über Marktvolumina, Verhaltensweisen, Einzugsbereiche und Ausgaben Ihrer Tagesgäste.

Tagesreisenmonitor (Bild: Mikhail Malyugin / Fotolia)
  • Live on Stage beim Pre-Opening der virtuellen ITB 2021

    Live on Stage beim Pre-Opening der virtuellen ITB 2021

  • Vorbereitung zum Videodreh für das Tourismusbarometer 2020

    Vorbereitung zum Videodreh für das Tourismusbarometer 2020

  • Start der Sparkassen-Tourismusbarometer Roadshow in den Ostdeutschen Bundesländern 2020

    Start der Sparkassen-Tourismusbarometer Roadshow in den Ostdeutschen Bundesländern 2020

  • Lars Bengsch & Karsten Heinsohn bei einer Länderveranstaltung Ostdeutschland 2019

    Lars Bengsch & Karsten Heinsohn bei einer Länderveranstaltung Ostdeutschland 2019

  • Dr. Mathias Feige & Dr. Manfred Zeiner verabschieden sich 2019 von der ITB-Bühne

    Dr. Mathias Feige & Dr. Manfred Zeiner verabschieden sich 2019 von der ITB-Bühne

  • Jedes Jahr spannendes Branchenthemen im Sparkassen-Tourismusbarometer

    Jedes Jahr spannendes Branchenthemen im Sparkassen-Tourismusbarometer

    Marktbeobachtung, Zukunftstrends und konkrete Handlungsempfehlungen

    Sparkassen-Tourismusbarometer

    Erfolgversprechende Strategien basieren auf einer fundierten, aktuellen Marktforschung und ehrlichen Analysen der Wettbewerbsfähigkeit mit konkreten Hinweisen auf Optimierungsbedarf. Genau das leistet das 1998 vom dwif entwickelte Sparkassen-Tourismusbarometer.
    Wir messen den Tourismuspuls!
    Ihre KPIs auf einen Blick.

    WEBMARK

    Um die eigenen Statistikkennzahlen, Marketingkennziffern, Ergebnisse aus Gästebefragungen, betriebswirtschaftliche Daten etc. zentral zu verwalten und auch die Entwicklung der Mitbewerber*innen im Blick zu haben, bedarf es einer cleveren Business Intelligence-Lösung.

    Hier kommt WEBMARK ins Spiel.
    WEBMARK (Bild: freepik)
    Qualitätsmonitor (Bild: Ali Morshedlou / unsplash)

    Gästewünsche kennen. Jetzt teilnehmen!

    Wir informieren Sie gerne über alle Details der Gästebefragung und erstellen Ihnen ein Angebot.

    Qualitätsmonitor Deutschland-Tourismus

    Der Qualitätsmonitor Deutschland-Tourismus ist eine deutschlandweite Gästebefragung. Übernachtungsgäste (Urlauber*innen und Geschäftsreisende) aus dem In- und Ausland werden vor Ort zu ihrem Aufenthalt in gewerblichen Übernachtungsbetrieben und Privatquartieren befragt. 

    Famose Features

    • Online-Auswertungen, einfach und jederzeit.
    • Benchmark mit den Wettbewerbern
    • Stärken- und Schwächen-Analyse

    Wie ist das Klima in der Freizeitwirtschaft?

    Freizeit- und Kultureinrichtungen zählen zu den beliebtesten Anziehungspunkten für einen Ausflug vom Wohn- oder auch Urlaubsort. Für den Tourismus in den Destinationen spielen diese Angebote eine große Rolle. Doch wie sieht die Nachfragesituation in der Freizeitwirtschaft tatsächlich aus? Wie entwickeln sich die Besucherzahlen in unterschiedlichen Kategorien, Preissegmenten und Destinationstypen?

    dwif-Freizeitmonitoring liefert Antworten

    Wer kann mitmachen?
    Teilnehmen können alle Freizeit- und Kultureinrichtungen, die eine exakte und regelmäßige Erfassung ihrer Besucherzahlen auf monatlicher Basis gewährleisten können.
    Was bringt die Teilnahme Freizeiteinrichtungen?
    Neben anonymisierten und eigenständig erstellbaren Wettbewerbsvergleichen mit Betrieben der
    eigenen Angebotskategorie werden individuelle Kurzberichte erstellt.
    Interessierte Freizeiteinrichtungen erhalten so Antworten auf wichtige strategische Fragen:
    • Wie geht es der Freizeitwirtschaft in Deutschland insgesamt?
    • Wo stehen wir und wie gut sind wir im Vergleich zu den anderen?
    • Was können wir besser machen? Wie entwickeln wir uns weiter?
    • Welche Trends und Entwicklungen zeichnen sich aktuell in der Freizeitwirtschaft ab?
    dwif-Freizeitmonitoring Flyer

    Ihre Ansprechpartner

    Unsere Marktforschungs-Experten stehen Ihnen
     für weitere Informationen oder konkrete Anfragen gerne zur Verfügung.

    Karsten Heinsohn

    Stellvertretender Geschäftsführer
    Leiter Marktforschung

    Zahlen, Daten und Fakten zum Leben erwecken – Ich möchte komplexe Infos smarter machen.

    Sebastian Geiger

    Senior Consultant

    Für unsere Kund*innen bin ich ständig auf der Suche nach interessanten Meinungen, neuen Erkenntnissen und spannenden Zusammenhängen.

    KONTAKT

    München

    Sonnenstraße 27
    80331 München
    Tel +49 (0)89 - 237 028 90
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Berlin

    Marienstraße 19-20
    10117 Berlin
    Tel +49 (0)30 - 757 94 90
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!