• Startseite
  • News
  • Landesweite Gästebefragung in Nordrhein-Westfalen integriert Sinus-Milieus

Landesweite Gästebefragung in Nordrhein-Westfalen integriert Sinus-Milieus

Montag, 05. November 2018

Gästebefragungen liefern wichtige Informationen zu den eigenen Besucher(inne)n sowie über Angebotsstärken und -schwächen und ermöglichen es so Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung zu identifizieren und Marketingmittel fokussiert und effizient einzusetzen. Aus diesem Grund hat uns Tourismus NRW e.V. erneut mit der Durchführung einer landesweiten Gästebefragung beauftragt. Neu: In diesem Jahr können alle Fragestellungen auch nach den Sinus-Milieus ausgewertet und differenziert werden.

dwif-Marktforschung: Der Gast im Fokus – Landesweite Gästebefragung in Nordrhein-Westfalen (Bild: Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH)
NEU: Zielgruppenanalyse nach Sinus-Milieus

Bereits 2013/2014 haben wir für den Tourismus NRW e.V. eine landesweite Gästebefragung in allen 15 Reiseregionen durchgeführt. In diesem Zeitraum wurden im Rahmen des Qualitätsmonitor Deutschland Tourismus rund 7.000 Personen (>400 pro Region) mit Übernachtungsgästen ab 14 Jahren in Nordrhein-Westfalen durchgeführt.

Alle Interviews flossen in das benutzfreundliche Online-Tool WEBMARK ein. Tourismus NRW e.V. konnte so über einen passwortgeschützten Systemzugang Auswertungen für NRW insgesamt und mittels spezifisch eingerichteter Regionalfilter für jede der 15 Regionen individuelle Auswertungen durchführen.

Eine flexible Zeitauswahl ermöglicht es darüber hinaus, die Ergebnisse der Gästebefragung auch saisonal zu betrachten. Um die eigenen Werte auch im Vergleich zu Wettbewerbern in Bezug setzen zu können, steht zusätzlich ein vollständiges Benchmarking mit allen teilnehmenden Regionen und Regionstypen (Mittelgebirge, Flusslandschaften, Städte usw.) Deutschlands zur Verfügung.

Zudem wurden Ergebnispräsentationen für jede der 15 Reiseregionen erstellt und im Rahmen von Workshops mit den Touristikern aus den entsprechenden Organisationen und Tourismus NRW e.V. diskutiert.

 

Kontinuierliches Monitoring der Gästezufriedenheit für NRW

Aufbauend auf diesen Ergebnissen wünscht der Tourismus NRW e.V. eine Aktualisierung um den Status quo zahlreicher Themen zu messen und Erfolge überprüfen zu können.

Seit Juli 2018 sind unsere Interviewer*innen deshalb in ganz NRW unterwegs, um insgesamt 3.400 Urlauber und Geschäftsreisende aus dem In- und Ausland im Rahmen einer Face-to-Face-Befragung zu ihrem Aufenthalt in gewerblichen Übernachtungsbetrieben und Privatquartieren zu befragen.

Im Mittelpunkt stehen folgende Fragen:

  • Wer ist unser Gast?
  • Warum hat er sich für unsere Destination entschieden?
  • Wie hat er sich informiert?
  • Was macht er hier?
  • Wie zufrieden ist er mit den Angeboten?

Neben der Vergleichbarkeit mit dem Befragungsdesign 2013/2014 (Zeitvergleich) ist auch die Beantwortung der Frage „Wo stehen wir im Wettbewerb?“ (Benchmarking) eine zentrale Anforderung an die aktuelle Gästebefragung.

 

NEU: Zielgruppenanalyse nach Sinus-Milieus

SINUS MilieusFür die Durchführung einer Zielgruppenanalyse, abseits der normalen Quellmarkt- oder soziodemographischen Zielgruppenbestimmung, wurden in die landesweite Gästebefragung NRW 2018/2019 zusätzlich die 29 Einstellungsstatements (Milieu-Indikatoren) zur Bestimmung der Interviewten nach Sinus-Milieus integriert.

Somit können alle Fragestellungen auch nach den Sinus-Milieus ausgewertet und differenziert werden.

 

Die Fortführung der Gästebefragung ist ein wichtiger Schritt hin zu einem kontinuierlichen Monitoring relevanter touristischer Kennziffern in Nordrhein-Westfalen.

Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Feldphase und spannende Ergebnisse.

 

Deutschlandweite Gästebefragung Qualitätsmonitor

dwif Gaestebefragung TeaserIm Rahmen des Qualitätsmonitors Deutschland-Tourismus werden in- und ausländische Übernachtungsgäste (Urlauber und Geschäftsreisende) zu ihrem Aufenthalt in gewerblichen Übernachtungsbetrieben und Privatquartieren befragt. Die Gästebefragung läuft, saisonal gewichtet, jeweils über ein Jahr, um ein möglichst repräsentatives Bild und keine Momentaufnahmen zu erhalten. Durch die Verwendung eines einheitlichen Fragebogens ist es möglich, Daten untereinander zu vergleichen und so Verbesserungspotenziale aufzuspüren – bei regelmäßiger Teilnahme auch im Zeitverlauf. Im Mai 2019 startet unsere Gästebefragung in das neue Befragungsjahr 2019/2020. Fragen Sie jetzt Ihr individuelles Angebot für eine Beteiligung an.

Erfahren Sie mehr über Ihre Gäste!

Praxistipp: Was Sie bei Gästebefragungen beachten sollten.

Marktforschung Praxistipp GaestebefragungGästebefragungen sind ein beliebtes und nützliches Instrument der Marktforschung, um mehr über die eigenen Gäste, deren Wünsche, Ansprüche und Zufriedenheit zu erfahren. Das Problem dabei: Gästebefragungen in Zielgebieten werden noch zu selten systematisch und statistisch korrekt konzipiert … mit erheblichen Auswirkungen auf die Qualität der Ergebnisse.

Unser Praxistipp schafft Klarheit!

KONTAKT

München

Sonnenstraße 27
80331 München
Tel +49 (0)89 - 237 028 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berlin

Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Tel +49 (0)30 - 757 94 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website nutzt Cookies für die Authentifizierung, Navigation und weitere Funktionen

Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies und deren Handhabung finden Sie in der Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden