• Startseite
  • News
  • Tourismuskonzept Spiegelsberge und Umgebung: Erfolgreicher Kreativtag trotz Corona

Tourismuskonzept Spiegelsberge und Umgebung: Erfolgreicher Kreativtag trotz Corona

Mittwoch, 17. Juni 2020

Die Stadt Halberstadt hat uns im Dezember 2019 mit der Erstellung eines Tourismuskonzepts für die Spiegelsberge und Umgebung beauftragt. Halberstadt wird oft, im Schatten von Harz und bekannteren Harz-Städten wie Quedlinburg und Wernigerode, kaum wahrgenommen. Das soll sich ändern!

dwif: Tourismuskonzept Spiegelsberge und Umgebung (Bild: HBS_Mauseleom_Spiegelsberge_Stefan Herfurth.jpg, Fotograf: Stefan Herfurth)
Das Ziel: Mit Profil und Qualität punkten!

Mit Profil und Qualität punkten

Der Landschaftspark Spiegelsberge ist einer der ersten in Deutschland gegründeten Landschaftsgärten mit verschiedenen architektonischen Glanzlichtern, darunter das Jagdschloss mit dem ältesten Riesenweinfass der Welt, die Eremitage und der Aussichtsturm Belvedere. Im Fokus unseres Projektes zur Erstellung eines Tourismuskonzeptes für Spiegelsberge und Umgebung steht die Frage, wie die Potenziale ausgestaltet und als Gesamtpaket erlebbar gemacht werden können.

Einerseits sollen Tagesausflügler*innen in die Region gezogen werden. Andererseits können durch eine Verknüpfung und Profilierung bestehender und neuer Angebote aber auch Kurz- und Urlaubsreisende vermehrt angesprochen werden. Denn die Zahlen zeigen: Halberstadt ist bei den Übernachtungen zwar auf Wachstumskurs, hat aber noch weiteres Steigerungspotenzial.

Hintergründe zum Projekt

Tourismuskonzept Spiegelsberge AuftragDer Startschuss zum Projekt "Tourismuskonzept Spiegelsberge und Umgebung" fiel im Januar 2020. Bis Ende September 2020 werden wir die Zeit nutzen, um gemeinsam mit den Akteur*innen vor Ort Ideen zu entwickeln und erste Projekte anzustoßen.

Eine Präsentation vor Ort für alle Beteiligten und Interessierten, Halberstädter*innen und touristische Akteur*innen bildet den Abschluss des Projektes. Anschließend geht es an die Umsetzung der entwickelten Projektideen.

 

Stärken & Schwächen geklärt und Entwicklungsoptionen vorgestellt

Aktuell befinden wir uns in der Phase der Konzeptentwicklung. Eine SWOT-Analyse und zahlreiche Expert*innengespräche haben wir in den letzten Monaten geführt und wertvollen Input der lokalen Leistungsträger*innen erhalten.

Im Zuge der Arbeiten haben sich drei Bereiche herauskristallisiert, die das Potenzial der Spiegelsberge am besten zur Geltung bringen:

  • MICE
  • Inklusion
  • Sport, Spiel, Spaß, Survival

Damit werden nicht nur verschiedene Zielgruppen angesprochen, auch die Kombinationsmöglichkeiten bieten die Chance, sich mit individuellen Produkten vom Wettbewerb abzuheben.

Tourismuskonzept Spiegelsberge Statistik Tourismuskonzept Spiegelsberge Projektziele

 

Kreativtag in Halberstadt

Am 04. Juni 2020 fand in Halberstadt ein Kreativtag mit drei Workshops statt, um die Bereiche MICE, Inklusion sowie Sport, Spiel, Spaß, Survival mit Leben zu füllen. Mit guter Beteiligung und unter Anwendung unterschiedlichster Workshop-Methoden konnten zu jedem Segment weitere interessante Details und ausgewählte Produkte erarbeitet werden.

 

Was steht als nächstes auf dem Programm?

In den nächsten Wochen werden wir die beim Kreativtag entwickelten Ideen konkretisieren. Damit das Tourismuskonzept nicht in der Schublade verstaubt, werden wir in einem Umsetzungsworkshop realistische Schritte für den weiteren Weg erarbeiten.

Wir freuen uns auf den Prozess und die weitere Zusammenarbeit!

 

UPDATE* dwif-MindMap 2.0: Post-Lockdown

dwif Corona MindMap 2.0 QuadratUnsere Anfang April 2020 veröffentlichte MindMap 1.0 hat in der Branche viel Anklang gefunden. Uns erreichten zahlreiche Anregungen und Impulse aus verschiedenen Regionen, die uns zu einer Neuauflage der dwif-Corona-MindMap 2.0 inspiriert haben. Die nun beginnende Restart-Phase ist genau der richtige Anlass, die Aufgabenschwerpunkte von DMOs in Zeiten von und nach Corona neu zu justieren.

Weiter zur dwif-Corona-MindMap 2.0

dwif-Tourismuskonzepte: Ohne Strategie geht es nicht!

dwif Tourismuskonzepte TeaserStrategische Grundlagen sind essenziell, um die eigene Destination bei den Gästen und der Bevölkerung zu positionieren. Wir klären Ihren Fokus, definieren Maßnahmen und planen eine gelungene Umsetzung.

Wo stehen Sie?

KONTAKT

München

Sonnenstraße 27
80331 München
Tel +49 (0)89 - 237 028 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berlin

Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Tel +49 (0)30 - 757 94 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website nutzt Cookies für die Authentifizierung, Navigation und weitere Funktionen

Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies und deren Handhabung finden Sie in der Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden