• Startseite
  • News
  • Tourismuskonzeption Baden-Württemberg der Öffentlichkeit vorgestellt!

Tourismuskonzeption Baden-Württemberg der Öffentlichkeit vorgestellt!

Dienstag, 16. Juli 2019

Gemeinsam mit unserem Partner Tourismuszukunft begleiten wir die Akteur*innen seit Anfang 2018 auf ihrem Weg zu einer zukunftsfähigen Tourismuskonzeption Baden-Württemberg. Heute war es soweit: Auf der Regierungspressekonferenz stellte der Minister der Justiz und für Europa Baden-Württemberg, Guido Wolf MdL, die neue Tourismuskonzeption und ihre acht strategischen Handlungsfelder der Öffentlichkeit vor.

dwif & Tourismuszukunft: Tourismuskonzeption Baden-Württemberg der Öffentlichkeit vorgestellt! (Bild: Tourist-Info Sasbachwalden; Steffen Egly)
8 strategische Handlungsfelder weisen den Weg!

Landesweiter breit angelegter Beteiligungsprozess

Am 16. Juli 2019 veröffentlichte das für den Tourismus zuständige Ministerium der Justiz und für Europa die neue Tourismuskonzeption für Baden-Württemberg. Im Rahmen der Regierungspressekonferenz des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann stellte Guido Wolf MdL die acht strategischen Handlungsfelder für das Land vor.

Die neue Tourismuskonzeption wurde in einem beispiellosen Beteiligungsprozess erarbeitet. Rund anderthalb Jahre begeleiteten wir gemeinsam mit unserem Partner Tourismuszukunft das Ministerium der Justiz und für Europa dabei, gemeinsam mit den öffentlichen und privaten Akteurinnen und Akteuren der baden-württembergischen Tourismusbranche sowie den betroffenen Interessenverbänden in diversen Veranstaltungsformaten mit Themenworkshops (Mehr dazu lesen Sie hier.) und Regionalkonferenzen (Mehr dazu lesen Sie hier.) die strategische Leitlinie für die kommenden Jahre zu erarbeiten.

Die Tourismuskonzeption bietet den Akteurinnen und Akteuren aller Ebenen eine übersichtliche „Anleitung“ wie die anstehenden Handlungsfelder zukunftsorientiert anzugehen sind. Darüber hinaus beschreibt sie hierzu zentrale Maßnahmen, die eine positive Weiterentwicklung unterstützen sollen.

Hierbei sind alle gefragt.

 

Tourismuskonzeption Baden Wuerttemberg dwif Auszug

Tourismuskonzeption Baden Wuerttemberg Collage

 

Fokus auf acht strategische Handlungsfelder 

In acht strategischen Handlungsfeldern geht die Tourismuskonzeption die zentralen Herausforderungen der Tourismusbranche für Baden-Württemberg an:

  • Markenlandschaft und zielgruppenorientiertes Themenmarketing
  • Optimierung der Organisationsstrukturen und Ausschöpfung der Finanzierungsmöglichkeiten
  • Förderung des Tourismusbewusstseins
  • Stärkung des Gastgewerbes
  • Strategische Weiterentwicklung der Freizeit- und Tourismusinfrastruktur
  • Digitalisierung – Anpassung an den Wandel
  • Grundprinzipien für alle Handlungsfelder: Qualität, Nachhaltigkeit und Einstellung auf den Klimawandel, Tourismus für Alle und Innovationen
  • Begleitendes Umsetzungsmanagement

Für alle Visuellen unter uns: In folgendem Video werden die Inhalte der acht Handlungsfelder der Tourismuskonzeption prägnant vorgestellt:

Tourismuskonzeption Baden Wuerttemberg Video

 

Mehr Bewusstsein für die Leitökonomie Tourismus im Land

Der Tourismus ist ein starker Wirtschaftsfaktor im Land – die Zahlen der dwif-Studie Wirtschaftsfaktor Tourismus anlässlich der neuen Tourismuskonzeption sind beeindruckend. Es gilt nun, mehr Bewusstsein für den Tourismus in der Politik, anderen Branchen und auch bei der Bevölkerung zu schaffen.

Denn der Tourismus mit all seinen Einrichtungen und positiven Effekten nützt nicht nur unseren Gästen in ihrem Urlaub, sondern auch unseren Bewohnerinnen und Be-wohnern rund ums Jahr. Gleichzeitig muss die lokale Bevölkerung in touristische Planungen einbezogen werden, um so die Akzeptanz neuer Entwicklungen zu gewährleisten. Dies geht nur gemeinsam.

 

Wir sagen Dankeschön!

Für uns geht eine spannende Zeit des Austausches und der intensiven Zusammenarbeit mit unserem Auftraggeber, dem Ministerium der Justiz und für Europa, und den beteiligten Tourismusakteur*innen im Land zu Ende.

Vielen Dank an alle, für die investierte Zeit und das eingebrachte Herzblut. Und ein ganz besonderes Dankeschön an unsere Partner Tourismuszukunft und DIZEO - Agentur für Unternehmenskommunikation für das wunderbare Miteinander.

 

Tourismuskonzept Baden-Württemberg: Jetzt downloaden!

Tourismuskonzeption Baden Wuerttemberg CoverDie letzte Tourismusstrategie für Baden-Württemberg stammt aus dem Jahr 2009. An der neuen Konzeption waren alle Akteursgruppen beteiligt und sollen sich nun aktiv für die erfolgreiche Umsetzung einbringen.

Was jede*r tun kann, um den Tourismus im Land zu stärken, lesen Sie in der neuen Tourismuskonzeption für Baden-Württemberg.

Jetzt reinlesen (externer Link)

dwif-Tourismuskonzepte: Ohne Strategie geht es nicht!

dwif Tourismuskonzepte TeaserStrategische Grundlagen sind essenziell, um die eigene Destination bei den Gästen und der Bevölkerung zu positionieren. Wir klären Ihren Fokus, definieren Maßnahmen und planen eine gelungene Umsetzung.

Wo stehen Sie?

KONTAKT

München

Sonnenstraße 27
80331 München
Tel +49 (0)89 - 237 028 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berlin

Marienstraße 19-20
10117 Berlin
Tel +49 (0)30 - 757 94 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website nutzt Cookies für die Authentifizierung, Navigation und weitere Funktionen

Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen zu Cookies und deren Handhabung finden Sie in der Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden